Wethen

Laurentiushöfe und Ökumenische Gemeinschaft

 

unser Dorf

unser Dorf

1974 kaufte der Laurentiuskonvent den großen ehemaligen Bauernhof in der Mittelstraße 4 in Wethen. Zehn Erwachsene und sieben Kinder bezogen den Hof. So entstand der erste Laurentiushof. Das zweite Hofprojekt etablierte sich später angrenzend in der Diemelstraße. Schon bald zogen weitere Menschen nach Wethen, die sich den Hausgemeinschaften verbunden fühlten. In den späten 1980-iger und frühen 1990-iger Jahren kamen weitere hinzu, die eine “Nachbarschaftsgruppe” bildeten. So entstand nach und nach die Ökumenische Gemeinschaft.
Eine dritte Hausgemeinschaft entstand 2012 in der ehemaligen Dorfgaststätte „Flamme“ in direkter Nachbarschaft der Mittelstraße 4.

 

im Schafstall

im Schafstall

Top

Gelebte Gemeinschaft

Stand April 2013

  • Schalom-Abend: jeden vierten Montag im Monat um 19.45 Uhr thematischer Abend im Schafstall, Mittelstraße, offen für alle Interessierten aus Projekt und Umgebung (Programm, siehe Termine)
  • Gruppenrat alle 4 Wochen
  • Großgruppenabend (Plenum) am dritten Montag im Monat
  • werktägliches Morgen- und Abendgebet
  • Wöchentliche Mahlfeier am Freitag 18 Uhr
  • Monatlich Bibelteilen/Glaubensgespräch
  • Meditationsangebot am Sonntagabend
  • Kreistänze am ersten Montag und Mantrensingen am ersten Mittwoch des Monats
  • Monatlicher Filmabend im Steinofen
  • Vielfache Feste, Geburtstage, Jubiläen, …
  • Zwei Gruppentage im Halbjahr
  • Thematische Arbeitsgruppen/“Räte“
  • offene Strukturen zum Dorfleben, Aktivitäten in Vereinen, Chor und Kirchenvorstand
  • Pfingstmontag und Epiphanias/Hl. Drei Könige offene Schalomgottesdienste im Schafstall
  • Car-Sharing
  • Kleidertausch / Büchertausch 1-2 x im Jahr

Top

Hausgemeinschaft Mittelstraße

Laurentiushof Mittelstraße

Laurentiushof Mittelstraße

    Laurentiushof Mittelstraße 4
    D-34474 Wethen
    Tel. 0049 (0)5694 – 447 (Gisela Hinkel)

Mittelstrasse@Laurentiuskonvent.de

  • vier Erwachsene und drei Kinder
  • gemeinsame Kasse für Miete und Heizung, Küchenkasse
  • Gemeinschaftsalltag für Große und Kleine im großen Wohnzimmer, Küche und Esszimmer
  • gemeinsame Mahlzeiten
  • gemeinsamer großer Garten mit Spielraum für Kinder und Rückzugsgelegenheiten für Erwachsene
  • umgebauter Schafstall als Gemeinschaftsraum für die Ökumenische Gemeinschaft

Hausgemeinschaft Diemelstraße

Laurentiushof Diemelstraße

Laurentiushof Diemelstraße

    Laurentiushof Diemelstraße 3
    D-34474 Wethen,
    Tel. 05694/1566

Diemelstrasse@Laurentiuskonvent.de

    • Fünf Erwachsene und fünf Kinder und Jugendliche
    • gemeinsamer Innenhof und wunderschön verwachsener Garten mit Obstbäumen, Sitzgelegenheiten und Verstecken
Garten

Garten

  • gemeinsame Küche und gemeinsamer Essraum
  • eigene Küche und eigener Essraum bei Bedarf in den Wohnräumen
  • Einkommensgemeinschaft
  • Gemeinschaftsraum

Offenes Haus Kreative Flamme

Die Flamme

Die Flamme

Mittelstr.2, Tel. : 05694 990017

  • Hausgemeinschaft:
    miteinander Alltag teilen, solidarischer und nachhaltiger Lebensstil
  • El-Puente-Lädchen
  • Vier Gästezimmer:
    Raum und Zeit zum Atem holen,Kraft schöpfen, Da-sein, Begegnung…….
  • Kunstatelier

Top

Ökumenische Gemeinschaft Wethen

„Um die Laurentius-Hausgemeinschaften herum haben sich im Laufe der Jahre eine Reihe von Konventsmitgliedern, befreundeten Familien und Alleinstehenden in Wethen und in der näheren Umgebung niedergelassen. Sie leben nicht in der Struktur von Hausgemeinschaften, sondern versuchen, ein Stück „qualifizierte Nachbarschaft“ miteinander zu verwirklichen.

Eng verbunden mit den Hausgemeinschaften auf den Laurentiushöfen verstehen sich alle als „Ökumenische Gemeinschaft Wethen“. Alle verbindet die Bereitschaft, sich gesellschaftlich, politisch und kirchlich im Sinne des biblischen Schalom zu engagieren.

Top

Projekt „Steinofen“

Ehemalige Kneipe, in der

  • Mitglieder der ökumenischen Gemeinschaft einmal pro Woche (donnerstags) gemeinsam essen und
  • mittwochs Kaffee trinken sowie
  • kulturelle und geistige Veranstaltungen (Ausstellungen; Filme) stattfinden können.

Ein Mitglied der ökumenischen Gemeinschaft wohnt im Haus. Ansprechpartner: Bernd Weingärtner

Top

Kennenlernmöglichkeiten

    • wir freuen uns über kürzere oder längere Besuche, bitte vorher rechtzeitig telefonisch oder schriftlich verabreden
    • in Einzelfällen gibt es die Möglichkeit längeren Mitlebens oder Probewohnens nach ausführlichen Vorgesprächen und Kontakten
    • wir laden ein zu Informations- und Erlebnis-Seminaren “Miteinander leben und erleben – Gemeinschaft gestalten zwischen Nähe und Distanz”:

Infos und Kontakt:
Paulander Hausmann, Diemelstraße 5, 34474 Diemelstadt Tel.: 05694 8018

Rose Schnirring, Mittelstraße 2, 34474 Diemelstadt, Tel.: 05694 9910915

Top

Die Flamme 

Top

Büros und Projekte

Seit 1987 befindet sich in Wethen auf dem Hof Mittelstr. 4 das Büro der Ökumenischen Initiative Eine Welt – einer 1976 gegründeten Lernbewegung für nachhaltige Lebensweise und seit 2001 deutsche Koordinationsstelle für die Internationale Erd-Charta-Initiative.

1992 konnte mit der Gründung des Oekumenischen Dienstes Schalomdiakonat ein altes Anliegen des Laurentiuskonvents im Rahmen des Konziliaren Prozesses für Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung verwirklicht werden. Auch die Geschäftsstelle dieses Vereins, der seit 2012 den Namen gewaltfrei handeln e.V. trägt, befindet sich in Wethen. Der Verein bildet Menschen in gewaltfreier Konfliktbearbeitung aus und begleitet einige von ihnen in Kooperationspartnerschaften.

Seit 2017 befindet sich auch die Geschäftsstelle von Church and Peace in Räumen des Laurentiuskonvents in Wethen.

In allen drei Organisationen arbeiten u. a. Mitglieder der ökumenischen Gemeinschaft.

2007 hat sich innerhalb der Ökumenischen Gemeinschaft eine Solidargemeinschaft zur gegenseitigen Unterstützung im Krankheitsfall gebildet, die dem Netzwerk artabana angeschlossen ist. Diese Solidargemeinschaft versteht sich als Beispiel für die verantwortlungsvolle Gestaltung sozial-ökonomischer Solidarität in sinnvoller Balance von finanzieller Risikoabsicherung und gemeinschaftlicher Gesundheitsvorsorge.
Ansprechpartner : Ralf Becker, T: 05694 9910012

Im Nachbarort Warburg-Germete ist die Zukunftswerkstatt Ökumene entstanden. Sie ist eine ökumenische Herberge für Gruppen, die sich im konziliaren Prozess engagieren und eine Werkstatt für eine lebendige Ökumene der Kirchen und darüber hinaus. (Mehr: 0160 97319131)

Top

Termine

Top

Wie Sie uns erreichen

Per Bahn: Wir holen Euch bei rechtzeitiger Anmeldung am Bahnhof Warburg ab.
Per Auto von Dortmund: Ausfahrt 64 Diemelstadt, B252 Richtung Korbach, nach 2,5km links nach Wethen
Per Auto von Kassel: A44 Dortmund, Ausfahrt 65 Warburg Richtung Warburg, nach 3,5km links über Germete nach Wethen
Karte und Route:
Zur Google Maps-Startseite

Top

Echo in der Presse

Deutschlandradio Kultur vom 12.4.2008: Klosterbesuch auf Zeit
WDR 3/ WDR 5 Lebenszeichen von Dänzer-Vanotti, Irene: Sendung vom 13.04.2009

Top